Über

…diese Seite


Die Welt ist nicht nur bunt und schön. Das Leben ist kein Ponyhof. Es ist hart und brutal. Um zu überleben, können wir entweder eine bunte Brille aufsetzen, es uns gut gehen lassen oder über unser Schicksal und die Gemeinheit der anderen jammern.

Oder wir stehen auf und sehen die Welt wie sie wirklich ist. Bevor wir die Welt verändern, arbeiten wir an uns selbst. Jeden Tag ein kleiner Schritt. Mit Fortschritten und Rückschlägen. Nicht das tun, was zweckmäßig und bequem, sondern was sinnvoll und richtig ist. Durch diese verändernde Arbeit an uns selbst ändern wir auch unsere Umwelt zu etwas Besseren und Wertvollerem.

In diesem Blog findest Du die ganze Mischung: Ernsthaftes und Satire, Schönes und Trauriges, Privates und Geschäftliches, Ideen und Dinge die etwas bewirken, Gutes und Hoffnung-Machendes. Und Hinweise auf Dinge, die nicht gut laufen und schief liegen.

…mich

Ich bin kein Adeliger, heiße aber Johannes Siegfried und wohne in Oberndorf.

Ich befinde mich in der zweiten Lebenshälfte, bin dort aber noch ganz frisch und fühle mich jung und unternehmungslustig. Ich habe einige kleine unfallbedingte Behinderungen. Ich habe eine Frau, fünf Kinder und eine Enkelin.

Ich bin Handwerksmeister, Entwicklungshelfer, Philosoph, Entrepreneur, Bodybuilder (Anfänger), praktischer Ernährungsforscher und privater Student der schönen und der allgemeinen Künste – alles ohne Diplome.

Prüfe alles und nutze das Gute davon. Und sag mir, wenn ich falsch liege. Aber nur mit faktischer Begründung. Persönliche Angriffe und Unterstellungen werden ignoriert.

naturrefugium.wordpress.com/

Einen Platz schaffen, an dem man leben und wirken kann. Ein Ort der uns Geborgenheit, Ruhe und Kraft gibt.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: